Logo FRANKFURT.de

Deutschherrnufer Sachsenhausen

Wohnen und Leben am Fluss heißt die Devise am Deutschherrnufer Sachsenhausen. Denn hier, oberhalb der einladenden Grünlage des Tiefkai, ist am südlichen Mainufer ein neues, großzügiges Wohnquartier entstanden. Wo einst der Schlachthof der Stadt stand, herrscht heute mediterranes Flair: Der Main Plaza-Turm und das Colosseo bestimmen den kreisrunden Walther-von-Cronberg-Platz, sein Zentrum prägen die Wasserspiele eines Brunnen. Abends ist er illuminiert - und der Platz nicht nur dann mit Leben erfüllt. Anwohner und Besucher der Stadt lassen es sich gut gehen in den Lokalen rundum und dem Pavillon mit den Arkaden am Kai - mit direktem Zugang zum Mainufer und offener Sicht über den Fluss. Im Sommer starten an der Nachbarsbrücke, der Ignatz-Bubis-Brücke, Dienstag abends Frankfurts Skater zu ihren Touren durch die Stadt. Südlich davon und nach Osten parallel zum Main schließt sich das neue Wohngebiet an.

Uferpromenade am Deutschherrnufer © Stadt Frankfurt am Main, Grünflächenamt
Dieses Bild vergrößern.

Bis 2002 entstand auf dem Tiefkai eine neue Grünfläche, etwa 20 Meter breit und 750 Meter in der Länge. Offene Rasenflächen mit Baumgruppen und Solitärgehölzen laden zum Sonnenbaden ein oder zum Picknick auf der Wiese. Von dort und von den Bänken entlang dem breiten, asphaltierten Weg lässt sich der Blick über den Fluss genießen, auf die Weseler Werft gleich gegenüber, auf das Gelände der früheren Großmarkthalle und künftigen Europäischen Zentralbank und auf die Frankfurter Skyline. An zwei Stellen öffnen sich mit Platanen gesäumte Plätze zwischen Ufer und Kaimauer. Rosen schmücken den einen, am anderen fällt ein alter Wandbrunnen aus Main-Sandstein in den Blick. Treppen führen hinauf zum oberen Weg des Deutschherrnufer. Der Spielplatz neben dem letzten Wohnhaus bietet Spielgeräte für kleine und größere Kinder.

Die Anlage setzt den schon seit langem begrünten Abschnitt zwischen der Alten Brücke und der Flößerbrücke bis zur Deutschherrn-Brücke fort. Jenseits davon erweitert sie sich. Ein Spielplatz lockt die Kleinen mitten im Grünen, und über den Mainwasenweg geht es weiter zum beliebten Ausflugsziel Gerbermühle. Das Deutschherrnufer Sachsenhausen setzt die Uferpromenade vom Schaumainkai Richtung Osten fort und stellt die überregionale Radwegverbindung her.

Größe

1 ha

Adresse

Deutschherrnufer
Frankfurt am Main