Logo FRANKFURT.de

Alter Flugplatz in Frankfurt-Bonames

Bild, © Stadt Frankfurt am Main<br />
Dieses Bild vergrößern.

1. Preisträger des Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2005

Das Grünflächenamt der Stadt Frankfurt hat als Bauherr mit dem Projekt: Hubschrauberlandplatz Bonames den Deutschen Landschaftsarchitekturpreis 2005 gewonnen.

• Zitat aus der Presseerklärung des BDLA:
Mit sparsamsten Mitteln wurde auf dem 4,5 Hektar großen, bis 1992 von der US-Armee genutzten Gelände ein Park geschaffen, dem Veränderung förmlich implantiert ist. Weite Bereiche der versiegelten Flächen wurden aufgebrochen, doch nicht restlos entsorgt, sondern in die Neugestaltung einbezogen in Form von Schollenfeldern, modelliertem Betonabbruch, sukzessiven Beobachtungsflächen. Es ergeben sich auf eine unspektakuläre Weise unterschiedlichste Strukturen, die sich durch die Aneignung der Bevölkerung und durch sonstige Einflüsse unterschiedlich entwickeln und vor allem verändern werden.

Anlass der Planung und Baumaßnahme war der vehemente Einsatz von unterer Naturschutzbehörde und Naturschutzbeirat diesen Fremdkörper im Landschaftsraum zurückzubauen und zu entsiegeln.

Begleitet wurde das Projekt von den Mitgliedern der GrünGürtel-Projektgruppe, die sich aus Mitarbeitern des Umweltamtes, des Stadtplanungsamtes und des Grünflächenamtes zusammensetzt. Bau und Realisierung veranlasste das Grünflächenamt.
Finanziert wurde diese Maßnahme fast ausschließlich aus Mitteln der Ausgleichsabgabe nach § 6 des Hessischen Naturschutzgesetzes als Ersatzmaßnahme (ca. 1.300.000,-€). Die Finanzierung der Brücke erfolgt aus Mitteln des EU-Programms saul und des Regionalparks.

Adresse

Alter Flugplatz
Am Burghof 55
60437 Frankfurt am Main