Logo FRANKFURT.de

Behördennummer 115

Frankfurt bietet seit sechs Jahren den 115-Bürgerservice - Im Festnetz und mobil zum Ortstarif oder per Flatrate

115 – Ihr Telefonjoker für alle Behördenfragen

Wo kann ich mich nach meinem Umzug ummelden? Wie lange bekomme ich Elterngeld? Wie melde ich ein Gewerbe an? Wo meinen Hund? Was brauche ich für einen neuen Personalausweis? Wo kann man in Frankfurt standesamtlich heiraten? Was kostet der Führerschein ab 17? Es gibt unendlich viele Behördenfragen – und eine Nummer, die bei der Antwort hilft: 115. Die oft leidige Suche nach dem zuständigen Amt gehört mit der 115 in Frankfurt somit längst der Vergangenheit an. Sparen Sie sich also Zeit und rufen Sie einfach mal kurz durch. Wir sind Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr für Sie da.

115 – Ihr direkter Draht ins Amt

Anrufbeantworter, lange Warteschleifen oder Sprachcomputer werden Sie bei uns nicht finden. Mit unserem Servicecenter sind Sie stets richtig verbunden. Hier erwarten 34 freundliche und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgeramtes der Stadt Frankfurt am Main gerne Ihren Anruf. Unsere Behördenprofis beantworten die meisten Fragen persönlich ohne Sie weiterzuverbinden. Dabei zeigt die 115 eindrucksvoll, wie kundenfreundlich, modern und effizient telefonischer Bürgerservice organisiert sein kann.

Hier ist Verwaltung innovativ

Die Stadt Frankfurt am Main bietet den modernen Telefonservice der Behördennummer 115 seit März 2010, inzwischen auch für viele weitere hessische Kommunen, wie zum Beispiel für Stadt und Kreis Offenbach, Friedberg (Hessen), Niederdorfelden, Rüsselsheim am Main, Gelnhausen und Linsengericht und weitere Kommunen im Main-Kinzig-Kreis. Insgesamt ist die 115 in Frankfurt für über 1,2 Millionen Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Main-Gebiet erreichbar. Die 115 ist damit ein praktisches Musterbeispiel für gelebtes E-Government und die gute Zusammenarbeit in der Region.

Serviceversprechen der 115

Die 115 ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Sämtliche Telefonate werden durch städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell und persönlich angenommen. Mehr als die Hälfte der Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet.

Kosten

Seit kurzem ist die 115 im Festnetz und den meisten Mobilfunknetzen wie eine Ortsnetzrufnummer eingerichtet. Sie kann also zum Ortstarif gewählt werden und ist flatratefähig. Weitere Informationen zur 115 erhalten Sie auch über die nebenstehenden Links.