Logo FRANKFURT.de

Ahnenforschung

Familienforschung (Genealogie)

Das Standesamt kann nur Ahnenforschung im Sinne der Familienforschung betreiben, wenn es die Personenstandsregister des Gesuchten selbst führt. Eine gewerbliche Ahnenforschung durch das Standesamt ist nicht erlaubt.

Die Benutzung der Personenstandsregister unterliegt den datenschutzrechtlichen Vorschriften des § 62 Personenstandsgesetz (PStG). Sehen Sie hierzu auch unsere Artikel Urkundenbestellung und Auskunft aus den Personenstandsbüchern.

Die Führung der Personenstandsregister ist zeitlich begrenzt:
Für Geburten 110 Jahre
Für Heiratsregister 80 Jahre
Für Sterberegister 30 Jahre
Lebenspartnerschaftsregister gibt es erst seit dem 01.08.2001

Lediglich für standesamtliche Register aus der Zeit vor den Aufbewahrungsfristen bestehen Ausnahmen. Hier gelten die üblichen datenschutzrechtlichen Vorschriften für die Archivverwaltung.

Für eine umfangreiche überörtliche Ahnenforschung finden sich im Internet zahlreiche Angebote privater Firmen, die sich auf die Ahnen- und Familienforschung spezialisiert haben.

Weitere Auskünfte über:

069 212 73503 (Hotline) Bezirk Mitte
069 212 45570 (Hotline) Bezirk Höchst