Logo FRANKFURT.de

Trägerübergreifende Qualifizierungsangebote zum Early-Excellence-Ansatz

Zwei, sich unterhaltende Mädchen,©Stadt Frankfurtam Main, Fotografin: Stefanie Kösling
 

Die Stadt Frankfurt am Main fördert seit dem Jahr 2006 kontinuierlich den Ausbau von Kinder- und Familienzentren, die sich durch verbindliche Kooperationen von Kindertageseinrichtungen, Familienbildungsstätten und häufig auch Erziehungsberatungsstellen auszeichnen.

Die Kinder- und Familienzentren erfreuen sich einer hohen Akzeptanz in den Stadtteilen und sind damit der ideale Ausgangspunkt, um Kindern und ihren Familien weitergehende Angebote zur Beratung, Hilfe und Gesundheitserziehung bereitzustellen.
Gemeinsame Qualitätsmerkmale sind ein gut abgestimmtes Rahmenkonzept und die Arbeit nach dem Early Excellence-Ansatz. Die Kinder- und Familienzentren orientieren sich insbesondere an dem Ziel, Familien und Kinder in schwierigen Lebenslagen zu erreichen und zu unterstützen.

Diese strukturellen und konzeptionellen Bedingungen stellen hohe Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte. Zur Unterstützung bei der konkreten Umsetzung des Early Excellence-Ansatzes werden seit 2012, in enger Abstimmung zwischen den beteiligten Trägern und dem Stadtschulamt, trägerübergreifende Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

Einzelne Fortbildungen zum Early Excellence-Ansatz
Die Basisfortbildungen behandeln die grundlegenden Bausteine des Early Excellence-Ansatzes. Die Themenfortbildungen greifen darüber hinaus gehende Bedarfe und Themen auf.

Die einzelnen Veranstaltungen der Fortbildungsreihe stehen für sich.

Je nach Interesse und Erfahrung ist die Teilnahme unabhängig voneinander möglich, so dass die nummerierte Reihenfolge nicht eingehalten werden muss.

Ab der 2. Basisfortbildung gehen die Dozent/-innen jedoch davon aus, dass die Grundlagen des Early Excellence-Ansatzes bekannt sind. Mit Blick auf das eigene pädagogische Praxisfeld geben die Veranstaltungen Raum für den trägerübergreifenden fachlichen Austausch.

Die Angebote sind offen für am Early Excellence-Ansatz Interessierte, die Tätigkeit in einem Kinder- und Familienzentrum ist keine Voraussetzung.
Die Fortbildungen basieren auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.


Ausführliche Beschreibungen der Angebote und die Informationen zur Anmeldung finden Sie als Download auf der rechten Seite.

Die Zertifikatskurse
Neben den einzelnen Fortbildungen zu thematischen Schwerpunkten werden die folgenden zwei Zertifikatskurse zum Early Excellence-Ansatz in Frankfurt am Main angeboten.
Die Zertifikatskurse basieren auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.

1. Zertifikatskurs Fachkraft Early Excellence
Zielgruppe:
Erzieher/-innen. Kindheitspädagog/-innen
Inhalt:
In Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Bundesverband und der Heinz und Heide Dürr Stiftung wird in Frankfurt am Main der Zertifikatskurs Fachkraft Early Excellence angeboten. Der Kurs wendet sich speziell an Erzieher/-innen, die sich fundierte, praxisorientierte Kenntnisse zum Early Excellence-Ansatz aneignen wollen. Er umfasst 5 Module (insgesamt 13,5 Tage) zuzüglich Anwendungen in der Praxis im Umfang von etwa 5 Tagen.
Aufbau der Weiterbildung:
1. Modul: Grundlagen EEC, 3 Tage
2. Modul: Das Konzept der Offenen Arbeit, 2,5 Tage
3. Modul: Ressourcenorientierte Beobachtung und Dokumentation, 2,5 Tage
4. Modul: Zusammenarbeit mit Familien, 2,5 Tage
5. Modul: Öffnung in den Sozialraum und Angebote für Familien, 3 Tage
Die Vermittlung der Early Excellence-Elemente erfolgt praxisorientiert und bezieht vorhandene Erfahrungen der Teilnehmenden mit ein.
Die Weiterbildung basiert auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.
Kosten:
1500€ inklusive Tagesverpflegung
Voraussichtliche Termine für den nächsten Kurs in 2018:

26.09-28.09.18
07.11-09.11.18
12.12-14.12.18
27.02-01.03.19
03.04-05.04.19

2. Zertifikatskurs zum/zur Berater/-in für Early Excellence-Zentren für Multiplikator/-innen
Zielgruppe:
Fachberatungen, Kitaleitungen, Koordinator/-innen von Familienzentren, Fachkräfte aus der Familienbildung, Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrer/-innen, Fortbildner/-innen.
Inhalt:
Das Stadtschulamt Frankfurt am Main fördert die Multiplikator/-innen Weiterbildung „Berater/-in für Early Excellence-Zentren“ die seit 2016 in Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Bundesverband in Frankfurt am Main durchgeführt wird. Der Zertifikatskurs wird unter dem Qualitätssiegel des Vereins Early Excellence –Zentrum für Kinder und Familien angeboten.
Neben den Early Excellence-Grundlagen werden den Teilnehmenden Beratungs-, Methoden- und Changemanagement-Kompetenzen zur Implementierung des Ansatzes vermittelt.
Themen der Weiterbildung:
- Grundlagen und Haltung (u. a. Ethischer Code, Pädagogische Strategien)
- Konzept der Offenen Arbeit
- Ressourcenorientierte Beobachtung und Dokumentation
- Zusammenarbeit mit Familien
- Öffnung in den Sozialraum
- Hospitation in Early Excellence Einrichtungen
- Beratung/Begleitung von Einrichtungen, Changemanagement und Teamentwicklung
- Abschlusspräsentationen der Teilnehmenden
Kosten:
2100€ inklusive Tagesverpflegung
Die ausführliche Beschreibung mit Anmeldeformular des Zertifikatskurses Berater/-in für Early Excellence-Zentren finden Sie als Download auf der rechten Seite.

Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Bundesverband e.V.
Das Paritätische Bildungswerk Bundesverband e.V. unterstützt seit Februar 2014 das Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main und die beteiligten Träger dabei die Qualifizierungsangebote zum Early Excellence-Ansatz umzusetzen und diesen über den Kreis der Kinder- und Familienzentren hinaus bekannter zu machen.

Gemeinsam wurde die Qualifizierungstruktur zum Early Excellence-Ansatz ausgebaut, so dass neben den einzelnen Fortbildungen mittlerweile zwei Zertifikatskurse angeboten werden und die Möglichkeit besteht, die Fortbildungsthemen auch Inhouse anzufragen.

Die Projektstelle des Paritätischen Bildungswerkes wurde von 2014-2016 von der Heinz und Heide Dürr Stiftung gefördert, seit 2017 übernimmt die Förderung das Stadtschulamt Frankfurt am Main. Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.pb-paritaet.de/early_excellence/index.htm


Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!

Ansprechpartner
Für weitere Informationen zu den Kinder- und Familienzentren und den Trägerübergreifenden Qualifizierungsangeboten wenden Sie sich bitte an:
Link-IconSabine Emmert
E-Mail:Link-Iconsabine.emmert [At] stadt-frankfurt [Punkt] de