Logo FRANKFURT.de

'Migrantenkinder sind ein Schatz, den es zu heben gilt'

Dokumentation der Anhörung zu Schulkarrieren von Migrantenkindern
am 17. Mai 2003 im Plenarsaal, Römer, Frankfurt am Main

Statistiken scheinen zu belegen, dass sich die Integration in den Schulen nicht verbessert, sondern im Gegenteil verschlechtert: Der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund an den Sonderschulen und an den Hauptschulen nimmt zu, der am Gymnasium nimmt ab.
Es stellen sich also Fragen: Wird zu wenig getan? Oder warum greifen die Maßnahmen des Landes Hessen und der Schulen nicht? Was sollte denn (noch) getan werden?

Sie finden in dieser Dokumentation einige Antworten auf diese Fragen. Wir sind uns bewusst, dass auch diese Anhörung nicht alle Probleme ansprechen konnte – und wir werden deshalb weiterhin daran arbeiten müssen - aber durch die Gegenüberstellung von staatlichen Programmen und ihrer Wirkung in der Praxis haben wir in wichtigen Punkten herausstellen können, wo die Schwierigkeiten liegen und wo der Erfolg.

Dokumentation der Anhörung zu Schulkarrieren von Migrantenkindern am 17. Mai 2003 im Plenarsaal, Römer, Frankfurt am Main 2003,©

Autor: Geschäftsstelle der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung (KAV) Frankfurt am Main
Herausgeber: Kommunale Ausländer- und Ausländerinnenvertretung (KAV) Frankfurt am Main (Hrsg.)
 
Bitte beachten Sie:
Diese Publikation ist vergriffen und kann daher nur noch als pdf-Dokument herunter geladen werden.

,
Die Dokumentation ist kostenfrei erhältlich.