Logo FRANKFURT.de

Ausstellung: 'Mit Augenmaß – Viele Häuser bilden die Stadt'

Die Bauaufsicht der Stadt Frankfurt präsentiert zum Architektursommer 2011 eine Ausstellung zum Thema "Mit Augenmaß -Viele Häuser bilden eine Stadt".

Termin: 14. April bis 30. Juni 2011
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr
Veranstaltungsort: Atrium des Planungsdezernates, Kurt-Schumacher-Straße 10

Die Lebensqualität in der Stadt bestimmt sich maßgeblich aus der Architektur des Alltags, den kleinen und großen, unauffälligen und selbstverständlichen Bauwerken in den Stadtteilen.

Die Bauaufsicht Frankfurt hat in den vergangenen Jahren eine Fülle solcher Bauten bei der Entwicklung, Genehmigung und Umsetzung begleitet und beraten. In der Summe leisten die vielen kleinen Bausteine einen wesentlich Beitrag für die Entwicklung und Wahrnehmung der Stadt. Gerade vor diesem Hintergrund ist hier ein besonderes Augenmerk (und –maß) gefragt.

Gute Planung fördert die Stadtteilidentität, © Bauaufsicht Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Während des Architektursommers sollen diese Projekte mit den Menschen davor und dahinter ins Rampenlicht rücken. Gemeinsam mit den beteiligten Bauherren, Projektentwicklern und Architekten zeigt die Bauaufsicht Frankfurt eine Auswahl von Projekten, die sich mit dem Thema „Wohnen in der Stadt“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten auseinandersetzen: Tradition (Pflege der Stadtteilidentität), Transformation (Umgang mit dem Gebäudebestand), Konversion (neue Nutzungen für alte Hüllen, z.B. Wohnen im Bürohaus), Experiment (unkonventionelle Beiträge für die Alltagsqualität in der Stadt).
Darüber hinaus beleuchtet die Ausstellung die stadträumlichen Auswirkungen vieler Einzelprojekte, in dem sie die bauliche Entwicklung der vergangenen zehn Jahre entlang der Hansaallee in Frankfurt exemplarisch dokumentiert.