Ober-Bürgermeister

Der Ober-Bürgermeister ist der Chef von der Regierung der Stadt Frankfurt.

Diese Regierung heißt: Magistrat.

Der Ober-Bürgermeister ist das einzige Mitglied des Magistrats, das die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt direkt wählen.

Der Ober-Bürgermeister wird für 6 Jahre gewählt.

Seit dem 1. Juli 2012 ist Peter Feldmann Ober-Bürgermeister in Frankfurt.



Herr Feldmann gehört zur politischen Partei SPD.
SPD ist die Abkürzung für: Sozial-demokratische Partei Deutschlands.

Das Büro von Herrn Feldmann ist im Rathaus Römer.

Der Ober-Bürgermeister hat zum Beispiel folgende Aufgaben:

  • Er bereitet die Themen für die Arbeitstreffen des Magistrats vor.

  • Er leitet die Arbeitstreffen des Magistrats.

  • Er leitet die Stadt-Verwaltung.