Logo FRANKFURT.de

Leben in Frankfurt

Blick auf Frankfurt am Main © Presse- und Informationsamt Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer
Dieses Bild vergrößern.

Frankfurt ist eine Metropole im Kleinformat - und gerade das macht die Stadt am Main so lebenswert! Denn hier ist man am Puls der Zeit, aber nicht im Stress der Megastädte.
Rund 700.000 Frankfurterinnen und Frankfurter leben zwischen dem größten Stadtwald des Landes und dem Mittelgebirge Taunus. In zwanzig Minuten ist die Innenstadt durchquert. Aber: Die Metropole ist dynamisch und schnell. Nirgendwo wird ein höheres Tempo angeschlagen als auf der Zeil, einer der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die Stadt am Main ist aber auch gemütlich. Zum Beispiel in den Apfelweinkneipen, wo man sich am Feierabend in zum Teil fast dörflichen Stadtteilen zum Schoppen trifft.
Und: Die Metropole ist bunt. 180 Nationen leben hier friedlich zusammen, fast jeder Dritte hat keinen deutschen Pass. Die Metropole ist hip, ist trendy, ist sexy. Hier wird Geld verdient und wieder verloren. Hier wird Techno gelebt und Tango getanzt. Hier werden die Trends von morgen geboren. Frankfurts Bevölkerung ist jünger als die anderer Städte. Und sie lebt individueller.

Aktuelles

Stadtrat Markus Frank (M) zeigt mit dem Leiter der Geschäftsstelle des Präventionsrats, Klaus Dieter Strittmatter (l), und dem Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF), Thomas Wissgott (r), die neuen Zeugenkarten, 27. September 2016, © Stadt Frankfurt am Main

Hinschauen und Zeuge werden!

Stadtrat Markus Frank hat am 27. September an der Haltestelle Römer/Paulskirche die neue Zeugenkarte vorgestellt, die Zivilcourage in der Stadt fördern soll.

Ticketcenter der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF), © Foto: Kalle Meyer/Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

VGF-TicketCenter Konstablerwache am 1. Oktober geschlossen

Am 1. Oktober ist das TicketCenter in der B-Ebene der Konstablerwache geschlossen. Die übrigen TicketCenter der VGF sind regulär geöffnet.

Orchidee, © Palmengarten Frankfurt

'Orchideenbörse' im Palmengarten

Der Verband Deutscher Orchideen-Betriebe veranstaltet vom Samstag, 1. Oktober, bis Montag, 3. Oktober, zwischen 9 und 18 Uhr die „Orchideenbörse im Palmengarten.

Venusfalle, © Frankfurter Palmengarten

Fünf Tage – fünf Länder

In den Herbstferien können Kinder im Tropicarium im Palmengarten exotische Länder erkunden, ohne tausende Kilometer zu reisen.

Stadtrat und Aufsichtsratsvorsitzende der BäderBetriebe (BBF), Markus Frank, pflanzt bei der Eröffnung der Kneipp-Anlage im Riedbad Bergen-Enkheim und der Erweiterung des Fitness- und Gesundheitszentrums zusammen mit Kindern Kräuter ein, 26. September 2016, © Sportdezernat, Stadt Frankfurt am Main

Eröffnung der gesundheitsfördernden Kneipp-Anlage im Riedbad Bergen-Enkheim

Stadtrat Markus Frank hat am Montag, 26. September, die neue, gesundheitsfördernde Kneipp-Anlage im Riedbad Bergen-Enkheim offiziell eröffnet.

Roßkastanien

Kastanien für die Wildtiere

Die Kastaniensammlung für Wildtiere hat in Frankfurt eine lange Tradition. Die Kinder liefern ihre in Körben, Säcken und Eimern gesammelten Kastanien beim Förster ab und bekommen ein kleines...

Logo LeseHerbst in Schulbibliotheken, © Stadtbücherei Frankfurt am Main

Echte Autoren, große Gefühlen und starke Geschichten

Zu ihrem diesjährigen LeseHerbst präsentiert die sba vom Dienstag, 4.Oktober bis zum Donnerstag, 13. Oktober, ein umfangreiches Programm.

Oberbürgermeister Peter Feldmann, © Frank Widmann Fotodesign

Ein Euro pro Tag für landesweites Schülerticket

RMV-Aufsichtsratsvorsitzender Feldmann fordert schnelle Umsetzung des Projektes Schülerticket.

Logo des Kindersoftwarepreises TOMMI, © Feibel.de

Frankfurter Kinder voten für den deutschen Kindersoftwarepreis

32 Titel hat eine Fachjury in diesem Jahr nominiert. Jetzt sind die jungen Experten dran: In der Stadtbücherei und in 15 weiteren Bibliotheken in ganz Deutschland testen Kinderjurys die...

Freibad. Foto: BBF

Saisonende in den Freibädern Brentano, Eschersheim, Stadion und Nieder-Eschbach

Da laut Wettervorhersage die Spätsommerhitze nur noch bis zum kommenden Wochenende, 17. und 18. September, anhalten soll, endet die Sommersaison in den ersten Frankfurter Freibädern.

Ein Einbrecher macht sich mit einem Brecheisen an einer Wohnungstür zu schaffen (gestellte Szene), © Foto: Wilhelm Leuschner, picture-alliance/dpa

'So schützen Sie Ihre Gartenhütte vor Einbruch'

Am Mittwoch, 5. Oktober, lädt der Präventionsrat ab 17 Uhr zu einer Veranstaltung zum Thema 'So schützen Sie Ihre Gartenhütte vor Einbruch'.

Logo Gewalt Sehen Helfen © Stadt Frankfurt am Main

Zivilcourage ja – aber wie?

Der Präventionsrat bietet am 15. Oktober ein Seminar zum Thema „Umgehen mit gefährlichen Situationen im öffentlichen Raum“ an und hat noch freie Plätze.

Lohrpark im Herbst © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Herbst-Special

Bunt wie der Herbst ist auch das Freizeitangebot für diese Jahreszeit. Theaterbesuche, Radfahren, Drachensteigen, Eislaufen, Wandern etc. – für jeden ist etwas dabei.

GrünGürtel-Freizeitkarte mit eingezeichneten Speichen und Strahlen © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt/Stadtvermessungsamt

Bürgerdialog Speichen und Strahlen

Wo soll Frankfurt künftig grüner werden? Wir laden Sie ein Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen in unserem neuen Bürgerdialog einzubringen.

Goethe-Universität Frankfurt am Main © Goethe-Universität Frankfurt am Main

Studium

Frankfurt am Main ist ein attraktiver Studienort mit zahlreichen renommierten Hochschulen und einem breit gefächerten Studienangebot.

Frankfurt Marathon, am Start © Frankfurt Marathon

Sportevents

Hochkarätige Großveranstaltungen laden tausende Sportbegeisterte zum Mitmachen ein. Hobbysportler Seite an Seite mit Spitzensportlern. Für das Publikum: Spaß und Spannung an der Strecke.

Fassade Passivhaus © Passivhaus-Instituts (PHI), Darmstadt

Wohnen

Sie suchen eine Wohnung oder haben Fragen zum Thema Miete? Hier finden Sie Informationen und Adressen von Anlaufstellen.

Anzeigen