Logo FRANKFURT.de

Beteiligungsbericht 2011 (Buchform)

Die Beteiligungsunternehmen sind aus dem täglichen Leben in Frankfurt nicht wegzudenken, man denke nur z. B. an den öffentlichen Personennahverkehr, die Versorgung mit Energie und Wasser oder die Abwasser- und Abfallentsorgung. Im Fokus der Kommunalwirtschaft steht dabei die Frage, wie öffentliche Aufgaben, trotz angespannter öffentlicher Haushalte, zum Nutzen der Bürgerinnen und Bürger möglichst wirtschaftlich erfüllt werden können. Es gilt, die öffentlichen Unternehmen verantwortungsvoll zu führen, mehr Transparenz zu schaffen und die städtischen Beteiligungsunternehmen so aufzustellen, dass sie unter Ausschöpfung von Optimierungsspielräumen durch alle Jahreszeiten weiterhin ihren Beitrag zur nachhaltigen Daseinsvorsorge leisten können: "Beteiligungsbericht 2011: Städtische Beteiligungen - das ganze Jahr für Sie da!"

Wie vielfältig der Beitrag der Beteiligungsunternehmen für ein starkes Frankfurt ist, lässt sich wieder aus dem Beteiligungsbericht 2011 ablesen. Er gibt, basierend auf den Jahresabschlüssen 2011, einen Überblick über das Beteiligungsportfolio insgesamt und den Beitrag der einzelnen Gesellschaften zum Leistungsspektrum der Stadt Frankfurt am Main, sei es in den Bereichen Wirtschaft und Stadtentwicklung, Verkehr, Ver- und Entsorgung, Wohnungsbau oder Kultur, Freizeit, Gesundheit und Soziales.

Zum 31.12.2011 war die Stadt Frankfurt am Main an 346 Gesellschaften direkt oder indirekt beteiligt (Vorjahr 315). Während der gedruckte Berichtsteil dem bewährten Schema der Vorjahre folgt und in Einzeldarstellungen alle direkten Beteiligungen der Stadt Frankfurt am Main sowie die wesentlichen mittelbaren Beteiligungen abbildet, werden als Neuerung in der digitalen Anlage zusätzlich die weiteren mittelbaren Beteiligungen mit einem durchgerechneten Anteil über 20 Prozent dargestellt. Diese Erweiterung des Beteiligungsberichts geht auf die Änderung der Hessischen Gemeindeordnung vom 16.12.2011 zurück.

Mit zahlreichen Detailinformationen bietet der Beteiligungsbericht 2011, der nunmehr dreizehnte Beteiligungsbericht in Folge, allen Vertreterinnen und Vertretern in den städtischen Gremien und der interessierten Öffentlichkeit einen fundierten Einblick in die große Bandbreite der städtischen Beteiligungen.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können den Beteiligungsbericht 2011 hier einsehen oder zum Preis von 19 Euro in Buchform bzw. von 10 Euro für die CD-Rom bestellen. Bei Fragen zum Beteiligungsbericht kontaktieren Sie bitte Frau Karin Meichsner (069-212-36409).

 © Stadt Frankfurt am Main

Stadt Frankfurt am Main - Stadtkämmerei / Beteiligungsmanagement (Hrsg.)
 
Beteiligungsbericht 2011

10,00 Euro (versandkostenfrei)


Adresse
Stadt Frankfurt am Main
- Der Magistrat -
Stadtkämmerei
Beteiligungsmanagement 20.3
Paulsplatz 9
60311 Frankfurt am Main
Telefon:069/212-31095
Telefax:069/212-30798
E-Mail:Link-Iconinfo.beteiligungsmanagement [At] stadt-frankfurt [Punkt] de