Logo FRANKFURT.de

Historische Eisenbahn

Die gute alte Dampflok gehört längst nicht mehr in unseren modernen Alltag – doch mitten in Frankfurt verbreitet sie als Museumsbahn nostalgische Eisenbahnromantik. Dank des Engagements des Vereins Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. sind einige der schwarzen Kolosse auch weiterhin in Betrieb und faszinieren ihr Publikum.

Nur wenige Schritte vom Römer entfernt befindet sich die Abfahrtstelle der alten Loks direkt am Mainufer am Eisernen Steg. Einmal im Monat sind die Oldtimer-Züge auf der Gleisanlage der Frankfurter Hafenbahn unterwegs und heißen jedermann als Fahrgast willkommen. Fahrkarten können direkt im Zug beim Schaffner gekauft werden. Im Stundentakt werden abwechselnd die Ziele „Griesheim Übergabebahnhof“ oder „Mainkur Stellwerk IV“ angefahren. Zum Einsatz kommen Dampflokomotiven, aber auch Dieselloks oder Schienenbusse gehören zum Museumsbetrieb. An das leibliche Wohl der Fahrgäste ist ebenfalls gedacht, denn die Züge führen sogar einen Buffetwagen.

Seit 1978 sammeln und restaurieren die Mitglieder vom Verein Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. historisches Eisenbahnmaterial, um dieses als technisches Kulturdenkmal betriebsfähig zu erhalten. Unter dem Vereinsmotto '' Eine Dampflok lebt nur, wenn sie dampft '' sind jederzeit neue Mitglieder willkommen, um den Erhalt der historischen Eisenbahnen tatkräftig zu unterstützen.

Adresse

Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.
Intzestraße 34
60314 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 436093 (Mi von 16 bis 19 Uhr)
Telefon: +49 (0)6174 22015
E-Mail: Link-IconIngrid-Albert-Eckert [At] t-online [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.frankfurt-historischeeisenbahn.de/