Logo FRANKFURT.de

Planauskunft für verkehrstechnische Anlagen

Planausschnitt für eine verkehrstechnische Anlage
 

Zum Bereich Planauskunft für verkehrstechnische Anlagen geben wir Ihnen folgende Informationen:

Unsere Dienstleistungen:

Plananfragen können per Fax, E-Mail oder Brief angefordert werden! Sie erhalten von uns eine Kostenübernahmeerklärung, die Sie bitte unterschrieben an uns zurück faxen. Nach der bestätigten Kostenübernahme erhalten Sie die Planunterlagen per E-Mail oder per Post. Möglich sind:

  • Planauskunft für den Tiefbaubestand an den Verkehrs-Technischen Einrichtungen (VTE) der Stadt Frankfurt am Main, dies sind:
  • Verkehrssignalanlagen
  • Parkleitsystem
  • Infotafeln
  • Fernsehkameras u.a.

Die Planauskunft ist kostenpflichtig. Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Aufwand der Auskunft und nach den jeweils gültigen Verrechnungssätzen. Die Gebührenabrechnung wird Ihnen per Post zugestellt. Bitte bezahlen Sie diese unter Angaben der Rechnungsnummer innerhalb von 14 Tagen. Für die Planauskunft vor Ort sind die Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamtes (siehe unten) ausschlaggebend. Kontakt: planauskunft.amt36@stadt-frankfurt.de

Adresse

Planauskunft für verkehrstechnische Anlagen
Straßenverkehrsamt
Gutleutstraße 191
60327 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 42380
Telefax: +49 (0)69 212 97 42380
E-Mail: Link-Iconplanauskunft.amt36 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Anfahrtsbeschreibung
Vom Hauptbahnhof mit der Buslinie 33 bzw. 37 bis zur Haltestelle Zanderstraße bzw. Gutleut-/Heilbronner Straße oder ca. 10 Minuten Fußweg. Bei Anreise mit dem Auto empfehlen wir, im Parkhaus Hauptbahnhof-Süd, Einfahrt über die Mannheimer Straße, oder im Parkhaus in der Zanderstraße 12 (Rewe-Markt) zu parken. Ein Parkplatz für mobilitätseingeschränkte Personen befindet sich im Hof des Gebäudes in der Gutleutstraße 191.

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Freitag7.30 - 12.30 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung