Logo FRANKFURT.de

Streetwork

Eine Reihe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen kommen mit ihren Problemen nicht zu den Einrichtungen der Jugendhilfe. Sie kennen solche Einrichtungen nicht oder sie haben kein Vertrauen, dass sie dort tatsächlich bekommen, was sie brauchen.

Streetwork will diese jungen Menschen dort ansprechen, wo sie sich aufhalten: auf der Straße, in informellen Jugendcliquen oder in der Drogenszene.

Dazu dienen Beratungen auf der Straße oder in einer szenenahen Anlaufstelle, auch außerhalb üblicher Bürozeiten, unbürokratische Hilfen und rasche Notversorgung in akuten Krisensituationen, aber auch Freizeitangebote im Stadtteil oder für bestimmte Cliquen.

Mit Methoden von Streetwork ("Aufsuchender Sozialarbeit") arbeiten in der Kommunalen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main: