Logo FRANKFURT.de

Internationales Kinderfilmfestival LUCAS

27. September bis 4. Oktober 2015

Tausende von Kindern in den Kinos und jede Menge brandneuer Filme – das sind die Eckdaten des Internationalen Kinderfilmfestivals LUCAS. Jeweils im September zeigt die vom Deutschen Filminstitut getragene Veranstaltung mehr als 40 aktuelle herausragende Filme aus aller Welt. Das Besondere bei LUCAS: Alle Filme werden in Originalsprache gezeigt und von professionellen Sprechern im Kino live eingesprochen. Die Kinobesucher treffen in der Festivalwoche Regisseure und Schauspieler. Das junge Publikum bekommt bei LUCAS Einblick in die Lebenswelten von Gleichaltrigen in anderen Kulturen. Die Festivalfilme beleuchten Alltag, Ziele und Wünsche, aber natürlich auch Probleme von Kindern. Für die Jüngsten ist die beliebte Reihe für Minis im Programm. Abseits der Leinwand erwartet die Festivalbesucher ein buntes Aktivprogramm, bei dem Kinder spielerisch und kreativ erfahren, wie Film entsteht. Sie gestalten eigene Trickfilme und vieles mehr.

Aussenfassade des Filmmuseums mit Banner des Kinderfilmfestivals LUCAS © Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
Dieses Bild vergrößern.

In der LUCAS Jury entscheiden Kinder mit Medienexperten, wer die Preisträger in den Kategorien Langfilm, Kurzfilm und animierter Kurzfilm sind. Deutschlands ältestes Kinderfilmfestival vergibt insgesamt sieben Preise. Seit 2012 kürt eine Jugendjury selbstständig den Gewinner des Jugendfilmpreises. Zusätzlich verleiht sie seit 2013 den Sir Peter Ustinov Newcomer Award für den besten Nachwuchsdarsteller. Außerdem wird der Preis der European Children’s Film Association (kurz ECFA) und der LUCAS Publikumspreis vergeben. Wer zwischen 10 und 18 Jahren alt ist und selbst einmal Jurymitglied werden möchte, kann sich mit einer Filmkritik bei LUCAS bewerben. Festivalzentrum ist das Deutsche Filmmuseum am Schaumainkai 41. Weitere Spielstätten sind das Cinestar Metropolis sowie das Cinemaxx in Offenbach.

Veranstaltungsort

Deutsches Filmmuseum / Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
Schaumainkai (Museumsufer) 41
60596 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 961220220
Telefax: +49 (0)69 961220339
E-Mail: Link-Iconinfo [At] deutsches-filminstitut [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://deutsches-filminstitut.de
Internet: Link-Iconwww.deutsches-filmmuseum.de