Logo FRANKFURT.de

Special Frankfurter Buchmesse 2014

8. bis 12. Oktober 2014 auf dem Messegelände Frankfurt

Als "Welthauptstadt der Ideen" präsentiert sich dieses Jahr erneut die Frankfurter Buchmesse. Erneut gibt es ein umfangreiches Messe- und Kulturprogramm, denn mit über 7.300 Ausstellern aus mehr als 100 Nationen, rund 275.000 Besuchern aus dem In- und Ausland, 600 Literaturagenten und mehrere tausend akkreditierten Journalisten ist dieses Literaturereignis die größte Buchmesse der Welt. Unter dem Motto "Finnland.Cool" steht das skandinavische Land als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse im Mittelpunkt. Die finnische Literatur und Kultur sollen dabei einem breiten Publikum vermittelt werden.

Ausstellungshalle der Frankfurter Buchmesse © Frankfurter Buchmesse, Fotograf: Fernando Baptista
Dieses Bild vergrößern.

Themenschwerpunkte wie Internationale Vielfalt, Bildung, Internationaler Dialog, Comic, Self-Publishing, Rechte & Lizenzen, Digital & Technologie sowie Verlagsherstellung ermöglichen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen der Buchbranche und der elektronischen Medien.

Diesmal ist die Halle 4.1 die Heimat der Künste zu den Bereichen Literatur, Kunst- und Sachbuch, Design und Fotografie. Mehr als 850 Unternehmen präsentieren hier literarische Entdeckungen, informative Sachbücher, ansprechendes Buchdesign und das Buch als Kunstform.

Als Zentrum des Kids-Universum ist die Halle 3.0 konzipiert mit namhaften deutschsprachige Verlagen und großen und kleinen Ausstellern aus Russland, Spanien, Italien, Asien und zahlreichen anderen Ländern. In den Hallen 5, 6 und 8 stellen sich internationale Kinderbuchverlage vor.

Veranstaltungsort

Inhalte / Content

Messegelände Frankfurt am Main
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Besucher auf der Frankfurter Buchmesse © Frankfurter Buchmesse, Foto: Fernando Baptista

Infos und Fakten

In unserer Zusammenstellung erfahren Sie mehr über Öffnungszeiten und Eintrittspreise und erhalten wichtige Hinweise zu den Anfahrtswegen.

Logo des Ehrengastes Finnland der Frankfurter Buchmesse 2014 © Frankfurter Buchmesse

Ehrengast 2014: Finnland

Unter dem Motto "Finnland.Cool" stellt das skandinavische Land die Vielfalt seines kulturellen und literarischen Schaffens mit einem umfangreichen Programm vor.

Besucher der Frankfurter Buchmesse auf dem Messegelände vor der Brockhaus-Installation © Frankfurter Buchmesse, Fotograf: Peter Hirth

Literaturveranstaltungen

In Ergänzung zum umfangreichen Programm der Buchmesse finden u.a. auch in den Bibliotheken und im Literaturhaus diverse Veranstaltungen statt.

Die Paulskirche (l.) , im Hintergrund (r.) die Fachwerkhauszeile am Römerberg, © PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: T. Schäfer

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Während der Buchmesse verleiht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jährlich diesen Kulturpreis. Am Sonntag, den 12. Oktober 2014, erhält Jaron Lanier diese Auszeichnung.