Logo FRANKFURT.de

Open-Air-Kinos

Für Kinofreunde ist es endlich wieder soweit: In lauen Sommernächten können sie wieder Filme unter freiem Himmel genießen, ob auf bequemen Stühlen oder bei einem entspannten Picknick auf der Liegewiese. Auch in diesem Jahr werden Filme aus den unterschiedlichsten Genres gezeigt. Von Juni bis September ist von Komödie über Klassiker bis Action für jeden Geschmack etwas im Programm.

Übrigens ist für das leibliche Wohl der Besucher stets gesorgt, denn gastronomische Angebote gibt es bei allen Open-Air-Veranstaltungen.

Freibad Bad Vilbel

Inhalte / Content

Freibad Bad Vilbel
Huizener Straße
61118 Bad Vilbel

 
Telefon: +49 (0)6101 559356
Internet: Link-Iconhttp://www.kultur-bad-vilbel.de/open_air_kino

 

Anfahrtsbeschreibung
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S6, Haltestelle Bad Vilbel Südbahnhof; der 2-Minuten-Fußweg ist ausgeschildert.
Mit dem Auto: Wegweiser ab allen Ortseingängen.

Vom 23. Juli bis 5. August 2015 werden wieder Filmhits auf der 78 qm großen Leinwand gezeigt. Die bequemen Sitzplätze haben Arm- und Rückenlehnen. Wer es legerer mag, bringt sich eine eigene Sitzgelegenheit mit und macht es sich auf der Wiese oder der natürlich gewachsenen Empore bequem.

Freiluftkino Frankfurt

Inhalte / Content

Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V. - Cantate-Saal
Großer Hirschgraben 21
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 24 14 24 35
Telefax: +49 (0)69 24 14 24 37
E-Mail: Link-Iconinfo [At] fliegendevolksbuehne [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.fliegendevolksbuehne.de

Anfahrtsbeschreibung
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit U- oder S-Bahn bis zur Hauptwache. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß.
Oder mit U1, 2, 3, 4, 5 oder 8 bzw. mit den Straßenbahnen der Linien 11 oder 12 bis zum Willy-Brandt-Platz. Auch von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß.
Mit dem Auto: Anfahrt über Kaiserstraße und Weißadlergasse.

Vom 11. Juni bis 17. Juli 2015 zeigt das Freiluftkino Frankfurt direkt neben dem Goethe-Haus - im Innenhof vor dem Cantate-Saal - ein abwechslungsreiches Programm. 17 Filme stehen auf dem Spielplan.

Bei anhaltendem Regen fällt die Vorstellung aus.
Es gibt keinen Vorverkauf, Reservierungen werden nicht entgegen genommen.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.freiluftkinofrankfurt.de

Kurzfilmfest "Shorts at Moonlight"

Inhalte / Content

Kurzfilmfest "Shorts at Moonlight"
Höchster Schloss
Frankfurt am Main

 
Internet: Link-Iconhttp://www.shortsatmoonlight.de

 

Anfahrtsbeschreibung
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der S1 oder S2 bis Station Höchst Bahnhof (ca. 9 Minuten Fußweg zu den Terassen des Höchster Schlosses).
Mit dem Bus: Linie 51 bis Haltestelle Höchster Schloßplatz 1.
Mit dem Auto: Anfahrt über die Bolongarostraße/Kranengasse.

Von Mitte Juli bis Mitte August findet 2015 das Filmfestival in drei Schlössern der Region statt.

Programmkino im Kulturzentrum HAFEN 2

Inhalte / Content

Hafenkino
Programmkino im Kulturzentrum HAFEN 2
Nordring 129
63067 Offenbach

 
Telefon: +49 (0)69 26 01 22 23
E-Mail: Link-Iconhafenkino [At] hafen2 [Punkt] net
Internet: Link-Iconhttp://www.hafen2.net/26-0-Open-Air-.html

 

Anfahrtsbeschreibung
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der S1, S2, S8, S9 bis Station Kaiserlei; (5 Minuten Fußweg Richtung Nordring/Hafen)
Mit dem Auto: Von der A661 Ausfahrt Kaiserlei, im Kreisel den Schildern Messe und Hafen folgend in den Goethering bzw. Nordring fahren.

Jeden 1. Donnerstag im Juni, Juli und August 2015 werden Open Air-Erlebnisse mit höchster filmischer Qualität geboten.

Sommerkino im Städel Garten

Inhalte / Content

Städel Museum
Schaumainkai (Museumsufer) 63
60596 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 6050980
Telefax: +49 (0)69 605098111
E-Mail: Link-Iconinfo [At] staedelmuseum [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.staedelmuseum.de

Anfahrtsbeschreibung
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahnen U1, U2, U3 und U8 bis Schweizer Platz; Straßenbahnen 15 und 16 bis Otto-Hahn-Platz oder
Bus 46 Museumsufer Linie bis Städel.

Mit dem Auto: Parkhäuser sind ca. 10 Gehminuten vom Museum entfernt gelegen.

An vier Abenden im Juli 2015 werden im Städel Garten bei freiem Eintritt vier Filme gezeigt, die das Leben und Werk von Künstlern in den Mittelpunkt stellen.