FRANKFURT.de

Springe direkt zu: Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Suche |

Skyline © Stadt Frankfurt am Main Home FRANKFURT.de
Logo FRANKFURT.de
Bulle und Bär, © Stadt Frankfurt am Main Frankfurt Börse

DAX® 9.651,13boerse_pfeil_down

TecDAX® 1.256,64boerse_pfeil_up

Zum Schulbeginn

Bild Schulkinder, © Stadt Frankfurt am Main

Elterntaxi

Mit Schulbeginn fahren sie wieder: Taxi Mama und Taxi Papa. Denn immer mehr Kinder werden mit dem Auto gefahren - das kann eng werden - und gefährlich.

Aktuelles

Flugzeug am GrünGürtel-Himmel © Olaf Unverzart

,Überprüfung des Terminal 3 und Realisierung von Lärmobergrenzen in Konsortialvertrag aufnehmen‘

Mit Skepsis haben die Oberbürgermeister von Frankfurt, Offenbach, Mainz und Hanau das Procedere zum Genehmigungsverfahren des Terminal 3 am Flughafen verfolgt.

© Stiftung Denkmalschutz, Bonn

Tag des offenen Denkmals am 14. September

Denkmalamt und Hochbauamt laden ein zu kostenfreien Führungen.

Lageplan des Geländes der Rennbahn, geplantes Areal für die DFB-Akademie südlich der Niederräder Landstraße, © Stadt Frankfurt am Main / AS&P

Bisheriges Rennbahn-Areal wird neu geordnet

Der Magistrat hat über die zukünftige Nutzung des Rennbahngeländes entschieden.

© Stadt Frankfurt am Main

Frankfurter Familienmesse am 14. September

Welche Angebote für Familien gibt es in der Stadt? Einen Überblick erhält man bei der Familienmesse im Palmengarten am 14. September.

Blick auf Innenstadt und Bankenviertel © Stadtplanungsamt

Frankfurts City soll noch attraktiver werden

Die City als Wohnstandort stärken - ein Punkt des neuen Innenstadtkonzepts, das jetzt vom Magistrat beschlossen wurde.

Privatwohnung, © PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Rainer Rüffer

Magistrat setzt Mietspiegel 2014 in Kraft

Rückwirkend zum 1. Juni 2014 tritt Frankfurts neuer Mietspiegel in Kraft.

Bürgerinnen und Bürger nehmen am Neu-Frankfurter-Empfang im Kaisersaal des Römers teil, Dezember 2013, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Neues Datum für Neu-Frankfurter-Empfang

Der Neu-Frankfurter Empfang im Rathaus Römers findet nun am Donnerstag, 18. September, statt, und nicht wie im Ei Gude-Buch gedruckt am Mittwoch, 8. Oktober.

Die Schauspielerin und Mundartexpertin Katharina Schaaf trägt im Goethe-Haus einen Dreispitz und einen Gehrock aus der Zeit des jungen Johann Wolfgang von Goethe und deutet auf ein Gemälde, das den Blick aus dem Fenster von Goethes Vater zeigt, Juli 2014, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Gemütlich, romantisch: Hessisch

Hessisch für Anfänger: Mundartexpertin Katharina Schaaf will Interessierten die Sprache und Lebensart der Frankfurter und ihrer Nachbarn ans Herz legen.

Dea Loher, Dramatikerin und 41. Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim, © Foto: Alexander Paul Englert

Antrittslesung der neuen Stadtschreiberin Dea Loher

Dea Loher wird am Mittwoch, 17. September, um 19 Uhr,
in der Nikolauskapelle, Marktstraße 56, ihre Antrittslesung halten. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 5,50 Euro.

Besuchergruppe bei einer Führung am Tag des Friedhofs

Tag des Friedhofs am 21. September

Unter dem Motto "Es lebe der Friedhof" finden am 21. September auf dem Frankfurter Hauptfriedhof vielfältige Vorträge, Mitmachaktionen und Rundgänge statt.

Veranstaltungen



Weitere Veranstaltungen
VeranstaltungOrt
interner LinkDippemess im Herbst Festplatz am Ratsweg
interner LinkGladiatoren Archäologisches Museum Frankfurt
interner LinkLichtbilder Städel Museum – Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie
interner LinkPharrell Williams Festhalle
interner LinkPaparazzi Schirn Kunsthalle Frankfurt
interner LinkGlaube Liebe Hoffnung Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus
interner LinkIrina Allegrova Jahrhunderthalle
interner LinkGoethe: Faust I Cantate-Saal – Fliegende Volksbühne

Blick aus dem gesprengten Uni-Turm

FRANKFURTinsights (3)

Gehen Sie auf Erkundungstour, ohne zu wissen, wer genau sie auf diese Tour mitnimmt. Vier Protagonisten - vier Mal Frankfurt aus dem Blick der Anderen: „FRANKFURTinsights – die 1000 Wunder...

Ebolaviren, © Institut für Virologie, Universität Marburg

12.09.2014 Ebola-Fieber - Informationen des Gesundheitsamtes

Nach wie vor ist die Lage in den betroffenen Ländern Westafrikas nicht im Griff. Für Deutschland besteht keine Gefahr.

Teaserbild Zeilsheim, © Stadt Frankfurt am Main

Zeilsheim - hier können Frösche glücklich sein

Sei kein Frosch – das gilt auf keinen Fall für die Bürger aus Frankfurts westlichstem Stadtteil. Die nennen sich selbst die Frösche und sind mächtig stolz darauf. Und das nicht ohne Grund…

Anzeigen